Schließen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen einen benutzerfreundlichen Service bereitzustellen. Wenn Sie fortfahren, stimmen Sie unseren Datenschutzbestimmungen zu.

Spielerschutz der Deutschen Sportwetten GmbH

1. Wetten mit Verantwortung


tipp3-Sportwetten - Unterhaltung, Spaß und Spannung

tipp3 Sportwetten bedeuten für die überwiegende Anzahl unserer Kunden Unterhaltung, Spaß und Spannung. Unter anderem macht der Reiz des erwarteten Geldgewinns das Wetten so faszinierend. Für die meisten der tipp3 Kunden stellt die Teilnahme an Sportwetten eine anregende Form der Freizeitbeschäftigung dar. Die Deutsche Sportwetten GmbH ist sich aber auch der Tatsache bewusst, dass für manche Menschen die Teilnahme an Wetten problematisch und mit negativen Entwicklungen verbunden sein kann.

Jugendschutz

Die Spielteilnahme bei tipp3.de ist erst ab einem Alter von 18 Jahren erlaubt. Um Missbrauch zu verhindern, verwahren Sie daher bitte Ihre Zugangsdaten (Username, Passwort und Kontrollfrage) sorgfältig! Grundsätzlich empfehlen wir Ihnen, ein Filterprogramm zu installieren, um Kinder und Jugendliche vor dem Zugriff auf nicht erwünschte Inhalte zu schützen. Die „EU-Initiative für mehr Sicherheit im Netz“ unterstützt Sie bei der sicheren Verwendung des Internets – insbesondere bei der Internetnutzung durch Kinder und Jugendliche: www.klicksafe.de.

Bitte beachten Sie Folgendes von Beginn an, damit Sportwetten für Sie immer ein Vergnügen bleiben

  • Setzen Sie sich Geldlimits: Legen Sie schon bei Beginn ein Limit für jene Beträge fest, die Sie einsetzen wollen. Dies sollte in einem vernünftigen Verhältnis zu Ihren finanziellen Möglichkeiten stehen. Wetten Sie nur mit Beträgen, die Sie für Ihre Freizeit und Unterhaltung bestimmt haben. Achten Sie darauf, dass die Teilnahme an Wetten in einem ausgewogenen Verhältnis zu anderen Freizeitaktivitäten steht.

  • Nicht um jeden Preis ein Minus ausgleichen: Gehen Sie keine höheren Risiken ein, um frühere Verluste auszugleichen. Wetten ist kein Ersatz für Erwerbsarbeit. Wetten Sie nur zur Unterhaltung!

  • Wetten Sie mit Bedacht: Wetten Sie nicht, wenn Sie extrem gestresst, deprimiert oder in anderer Weise stark belastet sind. Wetten Sie nicht unter Einfluss von Alkohol oder Medikamenten. Machen Sie regelmäßig Pausen.
nach oben

2. Risiken des Wettens


Was ist problematisches Sportwettverhalten?

Man spricht vom problematischen oder pathologischen Sportwettverhalten, wenn das Wetten zum alles beherrschenden Mittelpunkt des Lebens wird: Betroffene investieren zu viel Zeit und Geld, sie vernachlässigen andere Lebensbereiche, wie Familie, Freizeitinteressen oder Beruf. In einem meist mehrjährigen Prozess verlieren sportwettenabhängige Menschen schließlich zunehmend alle sozialen Bindungen und damit Selbstachtung und Selbstvertrauen. Demnach gilt: Der Überkonsum von Wetten kann schwerwiegende Folgen haben!

Welche Personen sind besonders gefährdet?

Aus wissenschaftlichen Studien geht hervor, dass sich deutlich erhöhte Raten bei Männern, jüngeren Personen, Personen mit niedrigerem Bildungsstatus, Personen mit Migrationserfahrung oder -hintergrund und Arbeitslosen finden. Zudem weisen Personen, in deren Familien aktuell glücksspielbezogene Probleme bestehen, ein erhöhtes Risiko auf, selbst Spielprobleme zu entwickeln.

nach oben

3. Limits und Spielsperre


Spielerlimits

Auf tipp3.de haben Sie für Ihre persönliche Kontrolle die Möglichkeit, sowohl Ihr Verlustlimit als auch Ihr Einsatzlimit und Ihr Einzahllimit pro Tag, Woche und Monat individuell festzulegen. Die Obergrenze für das Verlustlimit ist mit € 1.000,- pro Monat systemtechnisch vorgegeben. Reduktionen werden sofort wirksam, Erhöhungen erst nach Ablauf der sogenannten Cool-down-Periode von 7 Tagen. Legen Sie bereits bei der Registrierung solche Limits fest, die in einem vernünftigen Verhältnis zu Ihren finanziellen Möglichkeiten stehen.

Spielpause

Auf tipp3.de haben Sie die Möglichkeit, eine Spielpause einzulegen. Sie können zwischen folgenden Zeiträumen wählen: 1 Monat, 3 Monate und 6 Monate. Beachten Sie bitte, dass eine Spielpause unwiderruflich ist und während des gewählten Zeitraums nicht aufgehoben werden kann.

Spielsperre

Sie haben auf tipp3.de die Möglichkeit, sich für 1 Jahr, 3 Jahre oder dauerhaft für die Teilnahme an den Sportwetten zu sperren. Damit werden Ihre Daten für jede weitere Teilnahme gesperrt und Ihr Guthaben auf jenes Bankkonto überwiesen, das Sie in Ihrem tipp3 Account angegeben haben.

nach oben

4. Beratungsstellen


Umfangreiche Informationen, einen Selbsttest, Hinweise zu Beratungsstellen und die Möglichkeit der Onlineberatung finden sie unter www.spielen-mit-verantwortung.de sowie www.check-dein-spiel.de. Bei Fragen zum Thema Spielsucht empfehlen wir Ihnen die Website der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA), www.bzga.de.

Aktuelle Adressen und Telefonnummern zu österreichischen Beratungs- und Behandlungseinrichtungen sowie Informationen zum Thema Spielsucht finden Sie unter www.spiele-mit-verantwortung.at.

Selbstverständlich stehen Ihnen auch unsere Mitarbeiter bei Fragen zu Spielerschutz und Wetten mit Verantwortung telefonisch in der Zeit von Montag bis Freitag von 7.00 bis 23.00 Uhr sowie am Samstag, Sonntag und am Feiertag von 8.00 bis 22.00 Uhr mit Rat und Tat zur Seite.

Für Kunden aus Deutschland Kunden aus Deutschland stehen wir unter der Nummer 0800 / 13 13 030 10 (kostenlos aus Deutschland) bei Fragen zu Spielerschutz und Wetten mit Verantwortung zur Verfügung.

Für Kunden aus Österreich Kunden aus Österreich werden gebeten die Nummer 0800 / 202 304 (kostenlos aus Österreich) zu wählen.

Sie haben auch die Möglichkeit, sich per E-Mail an uns zu wenden: help@tipp3.de. Absolute Vertraulichkeit und Verschwiegenheit sind für uns selbstverständlich!

nach oben

5. Mentor Wettverhalten


Was ist Mentor?

Mentor unterstützt Sie mit wichtigen Informationen und nützlichen Tipps dabei, Ihr eigenverantwortliches Wetten stets im Auge zu behalten und gibt Ihnen Hinweise, ob sich Ihr Wettverhalten im Laufe der Zeit verändert.

Es erlaubt Ihnen, sich selbst ein Bild von Ihrem finanziellen und zeitlichen Wettverlauf zu machen und weist Sie anhand persönlicher Nachrichten auf außergewöhnliche Veränderungen hin.

Mentor ist ein Instrument, das Sie beim Treffen eigenverantwortlicher Entscheidungen unterstützt und basiert auf modernsten Erkenntnissen aus der Spielsuchtforschung. Als intelligentes Schutzprogramm ist es in der Lage, langfristige Trends zu erkennen und daraus maßgeschneiderte Empfehlungen abzuleiten.

Das Programm selbst führt keine automatischen Sperren, oder Zeit- und Einsatzlimitierungen durch. Wir empfehlen Ihnen jedoch, regelmäßig einen Blick auf Ihre Nachrichten und Statistiken in Mentor zu werfen und gegebenenfalls entsprechende Maßnahmen auszuwählen, die Ihnen am sinnvollsten erscheinen.
Beachten Sie bitte, dass Ihr Wettverhalten auch stark von persönlichen Eigenschaften geprägt ist, die von Mentor nicht erfasst werden können. Sollten Sie längere Zeit keine Nachricht von Mentor erhalten, so ist dies keine Garantie dafür, dass nicht trotzdem Züge eines problematischen Wettverhaltens vorliegen können.

Ihre persönliche Mentoroberfläche finden Sie in Ihrem Mein tipp3 Bereich. Klicken Sie dazu einfach auf den blaue Button.

nach oben